Skip to main content

Levis Jeans Damen Modelle

Hier findest Du eine Übersicht der Levis Jeans Modelle für Frauen. Es gibt noch einige mehr, die jedoch unterschiedlich gefragt sind.

Die beliebtesten Levi’s Jeans-Modelle für Damen:

Levi’s® Classic

Levi’s Classics auf neuer Linie mit Curve ID: Die Kollektion, die wie angegossen sitzt! Immer!

Levi’s® Revel

Levis hat 2014 eine neue Schnittform namens Revel vorgestellt, bei der der Bereich um die Hüften besonders elastisch ist. Dadurch passt sich die Jeans noch besser dem Körper an.

Levi’s® 300

Die formgebenden 300er Jeans wurde speziell entworfen, um eine schmale Silhouette zu betonen:
Die Jeans glättet den Bauch, hebt das Gesäß und lässt die Beine länger aussehen.

Levi’s® 501

501 ist eines der am längsten produzierten Modelle von Levis, welches immer wieder etwas im Schnitt verändert wurde. So ist z. B. das 501er Modell aus den 1950er Jahren höher im Bund und breiter im Bein.

Der Schnitt der „501“ von Ende 2008 ist geprägt durch etwas schmalere Fußweite und Oberschenkel sowie anders aufgesetzte Taschen. Das Modell 501 des Jahres 2010 hingegen ist gerade geschnitten und liegt daher am Oberschenkel eng an, während es am Unterschenkel locker sitzt. Die Schrittnaht ist relativ kurz und schneidet in einer entsprechend klein gewählten Größe tief ein. Sie wird bzw. wurde in zahlreichen Waschungen und Farben (unter anderem blau, schwarz, weiß und beige) angeboten. Bei langen Beinenden können diese umgekrempelt oder auch aufgeschnitten getragen werden, da die Beinenden recht eng sind und sich besonders bei Turnschuhen aufstauen.

ModellPreis
1 Levis 501 CT Boyfriend-Jeans, Blau (Roasted Indigo 58)

65,95 € 110,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Details* zum Angebot!
2 Levis Shorts 501 Levis Shorts Jeans – 501, Blau (ECHO PARK)

41,27 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Details* zum Angebot!

Levi’s® 535

Die Levi’s 535 ist eine Jeans im Stil der 1970er Jahre. Sie hat eine normale Bundhöhe und sitzt am Unterkörper durch eine sehr tief einschneidende Schrittnaht eng und figurbetonend. An den Oberschenkeln ist die Jeans hauteng geschnitten und hat mit einer großen Fußweite einen ausgeprägten Schlag.

Levi’s® 700

Angelehnt an die erste Damenjeans von Levi’s, der 701 (die 501 war den Herren vorbehalten) löste im August 2015 eine neue Kollektion die bisherigen Modelle ab. Dabei sind Jeans der 700er-Serie für schlanke Frauen, Jeans der 800er-Serie für kurvige Frauen und Jeans der 300er-Serie für übergewichtige Frauen vorgesehen, womit grundsätzlich das Schema der Curve ID beibehalten wird. Innerhalb einer Serie kennzeichnet die Nummerierung die Weite der Jeans, hier steht 710 Super Skinny für den sehr engen Schnitt, der vergleichbar mit einer Legging ist, 711 Skinny für die Röhre, 712 Slim für den schlanken schnitt, 714 Straight für den geraden Schnitt, der auch von Männern getragen werden kann, und 715 Bootcut für Jeans, die über die Stiefel geschoben werden können. Sämtliche Jeans besitzen eine normale Leibhöhe. Eine Ausnahme stellt die 721 High-Rise Skinny dar, die an der Hüfte um 5 cm höher geschnitten ist, was in der Zahlensystematik durch die zweite Stelle angezeigt wird.

 

Neben den Modellen unterscheiden sich die Levis Damen Jeans vor allem durch Schnitte & Passformen.

 

Weitere Levis Jeans Modelle finden sich auf Wikipedia oder der offiziellen Seite von Levi’s.


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *